Big-Bag Befüllanlagen (staubarm, mit/ohne Verwiegung)

Big-Bag-Befüllanlage mit Rahmenwaage Geeignet für:
  • Big-Bags unterschiedlicher  Boden- und Höhenmaße 
  • Big-Bags unterschiedlicher Ausführungen der Füllöffnung 
  • Big-Bags mit Vier- oder Einpunktaufhängung  

Konstruktionsmerkmale:

  • Robuste, wartungsfreie Kompaktanlage 
  • Minimaler Montageaufwand, da Anlage vormontiert ausgeliefert wird 
  • Höhenanpassung der Big-Bag-Halterung mittels leichtgängiger Handwinde
  • Einfache Wägeelektronik mit digitaler Gewichtsanzeige
  • Befestigung des Big-Bag-Befüllstutzens mit Sackschnalle
  • Normalstahl-Ausführung

 

   

Ausführungsmöglichkeiten:

- Höhenanpassung der Big-Bag-Halterung

  mittels Elektrowinde

- Wägeelektonik,selbstoptimierend,

  einschliesslich Dosiersteuerung im

  Grob-/Feinstrom

- Befestigung des Big-Bag-Befüllstutzens mit

  Blähschlauch

- Aufblasvorrichtung für Big-Bag-Inliner

- Ex-Schutz

- Druckeranschluß

- Chrom-Nickel-Stahl-Ausführung


Befüllanlage mit Rahmenwaage (Schema)

 

 

Staubfreie Big Bag-Befüllung mit Rahmenwaage:

Bei dieser Ausführung ist die Wägeeinheit in der Big-Bag-Aufhängung integriert.

Vorteile dieser Ausführung sind:

  • Bodenfreiheit
  • Einfache Installation einer   Rollenbahn zum Abtransport der befüllten Big Bags
  • Zusätzliche Integration eines Rütteltisches  zur Verdichtung des Füllgutes und  somit zur besseren Ausnutzung des Big Bags
  • Optimale und faltenfreie Befüllung  des Big Bags mit dem Ziel einer  verbesserten Stapelfähingkeit
  • Wahlweise stationäre oder  verfahrbare Ausführung
  • Sonderausführung zum Anhängen der Befüllanlage an die bauseitige  Decke oder an eine Arbeitsbühne, dadurch verringerter Raumbedarf

Big-Bag-Befüllanlage mit Plattformwaage

Bei dieser Ausführung ist die Wägeeinheit in der Big Bag- Aufhängung integriert.

Vorteile dieser Ausführung sind:

- Befüllung und

  Verwiegung von Big

  Bags sowie 

  unterschiedlicher

  Gebinde wie

  Container,

  Gitterboxen, offene

  Fässer, Octotainer

  usw.